Die Königin in Hollywood in Sachen Jojo-Effekt ist wohl unbestreitbar Schauspielerin Kirstie Alley (63). Seit Jahren geht es bei ihr rauf und runter mit dem Gewicht. Mal ist sie gerade dabei abzunehmen, schon kurze Zeit später ist sie aber oft wieder bei ihrer alten Form. Jetzt scheint sie gerade wieder auf dem Weg der Besserung zu sein.

Kirstie Alley
INF/Splash News
Kirstie Alley

Während Kirsties Abnehmplan vor zwei, drei Jahren noch gefährliche Züge annahm, war sie zuletzt Anfang 2014 schon wieder bei 110 Kilogramm. Das wollte sie so aber offensichtlich nicht auf sich sitzen lassen und speckte wieder fleißig ab, wie sie nun zeigte und auch stolz gegenüber People berichtete. Als sie das letzte Mal ihr Gewicht reduzierte, wollte sie eigentlich nur ein paar Kilogramm verlieren, steigerte sich dann aber so sehr hinein, dass es immer mehr wurden. Der anschließende Jojo-Effekt war absehbar. Das sollte Kirstie nun nicht noch einmal passieren. Also ließ sie es langsamer angehen: "Ich holte mir ein gelbes Fahrrad und fuhr damit zu Freunden. Ich bestach Leute. Ich sagte: 'Lasst uns zu diesem Restaurant fahren und ich bezahle das Essen.' Und glaubt mir, wenn ich vier Meilen mit dem Fahrrad zum Restaurant fahre, mache ich mir das nicht mit meiner Bestellung kaputt!"

Vladimir Labissiere/Splash News

Generell versucht Kirstie nun, das Abnehmen besser in ihren Alltag zu integrieren, damit sie erst gar nicht wieder in ihre alten Gewohnheiten zurückfallen kann. Sie ernährt sich generell gesünder, erlaubt sich aber auch mal einen Schokomuffin zum Dessert, aber auch nur einen, sie will nun maßhalten. Damit hat sie inzwischen bereits wieder über 22 Kilogramm abgenommen. Wenn sie das halten kann oder ihr Gewicht nun langsamer verringert, dann kann sie dem Jojo-Effekt hoffentlich endlich ein Schnippchen schlagen.

Kirstie Alley
JDH Imagez / Splash News
Kirstie Alley