Sobald jemand im Rampenlicht steht, wird er ganz genau von allen Seiten beäugt. Bei Frauen ist dann ganz oft das Äußere ein großes Thema. David Hasselhoffs (62) Tochter Hayley (22) kennt das nur allzu gut, lässt sich aber nicht mehr länger etwas einreden - stattdessen steht sie zu ihren sexy Kurven und ist damit sogar ziemlich erfolgreich!

David Hasselhoff und Hayley Hasselhoff
Simon Earl / Splash News
David Hasselhoff und Hayley Hasselhoff

Schon seit einiger Zeit steht Hayley Hasselhoff als Plus-Size-Model auf den Laufstegen dieser Welt. Während andere Models gerne mal mit Mager-Bildern für Aufmerksamkeit sorgen, hat sie gelernt, ihren Körper zu lieben. Mit Spiegel Online hat die 22-Jährige jetzt über ihren Body und ihre Karriere gesprochen. Dabei erinnert sie sich ganz besonders gern an ihren Einstieg ins Business: "Ich wollte immer schon in die Unterhaltungsbranche, meine Familie hat dazu ja einen gewissen Hang. Allerdings wollte ich nie Model werden, das kam wie aus dem Nichts auf mich zu. Die Agentur Ford Models hat mich mit 14 unter Vertrag genommen. Ich kann mich noch an meinen ersten Job erinnern. Backstage war die Hölle los, alle waren damit beschäftigt, mir von einem Kleid ins nächste zu helfen. Das Adrenalin war unglaublich. Und es hat wirklich Spaß gemacht."

Hayley Hasselhoff
Daniel Becker/WENN.com
Hayley Hasselhoff

Wie so oft bringt aber auch ihr der Erfolg Kritik ein. Einige vertreten nämlich die Meinung, dass diese Models für ein ungesundes Körperbild stehen. Dieser Behauptung entgegnet sie: "Viele haben eine falsche Vorstellung von dem, was 'Plus Size' bedeutet. Plus-Size-Models leben durchaus gesund und halten sich fit. Nur weil man nicht in die Größentabellen der 'traditionellen' Modemarken passt, heißt das noch lange nicht, dass man krankhaft fettleibig ist. Die Menschen urteilen in der Beziehung oft vorschnell, ohne zu wissen, wie die Leute leben. Haben Frauen die Größe 32, heißt es, sie hungern. Haben sie Größe 44, heißt es, sie seien übergewichtig. Auf die Idee, dass es auf der Welt verschiedene Figurtypen gibt, kommt niemand."

Hayley Hasselhoff
Patrick Hoffmann/WENN.com
Hayley Hasselhoff