Eigentlich gehört die Verleihung der Golden Globes zu einem echten Hollywood-Highlight und diejenigen, die eine Einladung zur Gala bekommen haben, lassen sich für gewöhnlich auch fein herausgeputzt auf dem roten Teppich blicken. Nicht so Mila Kunis (31) und Ashton Kutcher (36), denn den beiden Schauspielern stand der Sinn nach etwas ganz anderem: ihrem Baby Wyatt Isabelle.

Ashton Kutcher
WENN
Ashton Kutcher

Denn statt sich für das Mega-Event vorzubereiten, genossen sie lieber die Zeit mit ihrer Tochter und machten sich zu einem entspannten Restaurantbesuch auf. Schließlich hat die Kleine keine Nanny und ist daher meistens dabei, wenn es für Mama und Papa vor die Tür geht. In lässigen Klamotten wurden die beiden in Glendale in Kalifornien abgelichtet, wo sie mit Töchterchen Wyatt im Maxi Cosi durch die Straßen flanierten. Natürlich war Ashton dafür zuständig, das Baby samt Kindersitz herumzutragen, Mila durfte sich einen Moment vom Mama-Sein entspannen.

Mila Kunis, Ashton Kutcher und Wyatt Isabelle Kutcher
Twitter/robinagrs
Mila Kunis, Ashton Kutcher und Wyatt Isabelle Kutcher

In dieser "Coffee Break"-Folge könnt ihr euch noch einmal anschauen, wie verliebt Ashton und Mila wirklich sind:

Ashton Kutcher
WENN
Ashton Kutcher