Neues aus der Kategorie: "Was zum Teufel macht sie da?" Mit ihrer neuesten Fotostrecke im populären V Magazine wird Miley Cyrus (22) sicherlich wieder für ein Skandälchen sorgen, denn hier zeigt die Sängerin sich alles andere als ästhetisch. So zumindest sieht das ein Großteil ihrer Instagram-Fans, der sich über die jüngst geposteten "Auszüge" der Ausgabe äußerst negativ auslässt.

Miley Cyrus
Instagram/Miley Cyrus
Miley Cyrus

Dass Miley splitterfasernackt und nur mit einem wenig Schaum bedeckt den feuchtfröhlichen Badezimmerweihnachtsmann mimt oder auf einem anderen Foto ihren Rippenbogen provokant hervorreckt, die Beine spreizt und dabei Brustwarzen zeigt, finden viele ihrer Anhänger gar nicht so künstlerisch wertvoll wie die Musikerin selbst. Einen kulturellen Mehrwert erkennen ihre Follower hier irgendwie nicht: "Sie sieht aus wie eine Crack-Süchtige. Lass die Drogen weg!" ist da zu lesen, oder auch "Ich bin blind", "Billig" und "Miley, warum bist du so?"

Miley Cyrus
Instagram/Miley Cyrus
Miley Cyrus

Eigentlich soll die 22-Jährige ja den Wunsch hegen, sich für den Playboy auszuziehen, um im Gespräch zu bleiben. Bislang ist dies noch nicht passiert - ein Miley-Poster zum Herausnehmen gibt es jetzt aber immerhin schon mal und Gesprächsthema bleibt die zeigefreudige Cyrus mit den neuesten Fotos allemal.

Miley Cyrus
Instagram/Miley Cyrus
Miley Cyrus

Wenn ihr noch nicht genug von Miley habt, dann macht doch mal folgendes Quiz:

Miley Cyrus
All Access Photo/Splash News
Miley Cyrus