Sie hat geweint, gemeckert und wirklich extrem gelitten: Die Dschungelcamp-Tortur von Angelina Heger (22) war zuletzt beinahe nicht mehr mitanzusehen. Gefühlt minütlich beschwerte sie sich über irgendwelche Busch-Gegebenheiten und nervte damit nicht nur ihre Mit-Camper, sondern auch das Publikum. Denn das wählte Angelina zur Strafe in die allseits beliebte Prüfung, die sie noch tapfer durchzog und dann den begehrten Satz in den Urwald rief.

Angelina Heger
RTL
Angelina Heger

Jetzt ist Angelina wieder zurück in sicheren Gefilden und macht an der Seite von Mama Manuela eine Woche bezahlten Urlaub. Apropos bezahlen: Eine Frage interessiert aktuell natürlich brennend - bekommt Angelina jetzt eigentlich ihre volle Gage? Nein! Wie es derzeit aussieht, erhält die Bachelor-Blondine für ihr freiwilliges, verfrühtes Aus lediglich die Hälfte, also rund 22.500 Euro Gage. Der Grund: Nachdem Dolly Buster (45) im Jahr 2004 nach gerade einmal zwei Tagen die Reißleine zog und aus dem Camp flüchtete, musste RTL die volle Summe an die ehemalige Pornodarstellerin zahlen! Damit war ab dann Schluss.

Angelina Heger
RTL / Stefan Menne
Angelina Heger

Und genau deshalb hat jetzt offenbar auch Angelina das Nachsehen, wie Bild.de berichtet. Aber für eine leckere Mahlzeit im Fünf-Sterne-Hotel kann man dieses Geld doch auch mal ausgeben!

Angelina Heger
RTL/Stefan Menne
Angelina Heger

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de