An der Tür ihres Opas, Jo Gerner (Wolfgang Bahro, 54), hat Sunny Richter (Valentina Pahde, 20) ihren ersten Auftritt bei GZSZ. Über seine neue Mitbewohnerin freut sich Jo sehr, möchte aber trotzdem nicht "Grandpa" genannt werden, wie Valentina bereits erklärte. Im Interview mit Promiflash verriet die junge Schauspielerin nun, dass Jo nicht nur mit Sunnys Wortwahl, sondern auch mit ihrer Partnerwahl nicht ganz einverstanden ist.

Valentina Pahde
© RTL / Rolf Baumgartner
Valentina Pahde

"Was den Punkt Liebe und Beziehung angeht, denken wir verschieden. Jo will meinen Freund einfach nicht akzeptieren, und versucht, uns mit allen Mitteln auseinanderzubringen", so Valentina. Sunnys Liebe zu Vince (Vincent Krüger, 23) wird also auf eine harte Probe gestellt. Trotz dieser unterschiedlichen Ansichten gibt es aber auch Gemeinsamkeiten zwischen Enkelin und Großvater.

Valentina Pahde und Vincent Krüger
© RTL / Rolf Baumgartner
Valentina Pahde und Vincent Krüger

"Sunny und Jo verstehen sich super! Wir legen Wert auf gutes Essen und ein schönes Ambiente. Wir sind füreinander da und sind froh, uns zu haben", erklärte Valentina weiter. Im Hause Gerner/Richter dürfte es also weiter spannend bleiben.

Wolfgang Bahro und Valentina Pahde
© RTL / Rolf Baumgartner
Wolfgang Bahro und Valentina Pahde

Ihr seid echte Fans von GZSZ? Dann testet euer Wissen jetzt mit diesem Quiz: