Das Dschungelcamp neigt sich mittlerweile dem Ende entgegen und nur noch fünf äußerst wichtige Persönlichkeiten sind übrig geblieben. Klar, dass man da schon anfängt, vom Finale zu träumen. Der Mann Aurelio (37) beginnt sogar bereits, seine Kräfte für das anstehende große Finale am Samstag zu schonen.

Aurelio Savina
RTL
Aurelio Savina

Nachdem gestern bereits der selbsternannte Dschungelkönig Walter (60) den Freiwald machte, scheint die Bahn bereits für den nächsten und ebenfalls selbsternannten König frei zu sein. Nachdem sich das italienische Wölfchen immer mal wieder mit seinem Kontrahenten anlegte, klagte er nun über Bauchschmerzen und Sodbrennen. Im Dschungeltelefon verriet er dann, dass er nun seine Kräfte schonen will, da ja schließlich bald Finale ist. Da scheint sich aber einer sicher zu sein, genügend Anrufe zu bekommen und schließlich den Thron zu besteigen.

Aurelio Savina
RTL / Stefan Menne
Aurelio Savina

Nachdem Aurelio sogar schon mal ein "Vielleicht" wegen sehr wenigen Stimmen bekam und schon seit 13 Tagen nicht wirklich auffällig war, könnte es allerdings sein, dass er schon früher als es ihm lieb ist die Segel streichen muss.

Aurelio Savina
RTL
Aurelio Savina

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de

Was ihr alles über den Leitwolf wisst, könnt ihr im folgenden Quiz testen.