Schon Anfang des vergangenen Jahres schaffte sich Jasmin Weber (32) ein zweites Standbein und startete eine Musikkarriere. Eigentlich wollte der ehemalige GZSZ-Star nun auch in diesem Jahr beim Eurovision Song Contest für Deutschland antreten - doch daraus wird nun nichts!

Jasmin Weber
WENN
Jasmin Weber

Eigentlich ging es der 32-Jährigen nach der Trennung von ihrem Mann Adel Tawil (36) wieder ziemlich gut, da muss sie schon den nächsten Rückschlag einstecken. Ihr Titel "Frieden", mit dem sie in Wien in die Fußstapfen von Conchita Wurst (26) treten wollte, verstößt leider gegen die Regeln des Wettbewerbs, wie sie ihren Fans auf Instagram erklärte: "Der Song wurde bereits 2013 im Buch 'Harmonielehre des 21. Jahrhunderts' veröffentlicht mit einem Ausschnitt des Demos auf der Buch CD. Mir wurde nun erklärt, dass die Regel lautet, dass das Lied nicht vor 2014 veröffentlicht sein darf." Da dies bei ihrem Song aber der Fall ist, darf sie nun nicht antreten.

Facebook/Jasmin Madeleine

Eigentlich hatte sich Jasmin sehr auf ihre Chance gefreut und ist nun natürlich sehr traurig. Dennoch möchte sie sich nicht unterkriegen lassen: "Ich werde mich dafür aber nun umso mehr auf mein Album konzentrieren." Vielleicht klappt es dann ja im kommenden Jahr!

Facebook/Jasmin Madeleine