Während sie auf der Berlin Fashion Week mit den Hollywood-Stars nicht immer mithalten konnte, braucht sie auf der Berlinale eigentlich keine Konkurrenz zu fürchten. Denn Sylvie Meis bewies bei der gestrigen Cinema for Peace Benefiz-Gala, dass sie den großen Auftritt immer noch beherrscht. Die Let's Dance-Moderatorin hatte zu dem festlichen Anlass ein wunderschönes, schlichtes Kleid in unschuldigem Weiß gewählt - und das wirkte vor dem leuchtend blauen, statt roten, Teppich wie perfekt abgestimmt.

Sylvie van der Vaart
WENN
Sylvie van der Vaart

Angesichts der kühlen Berliner Temperaturen wärmte sich Sylvie zunächst noch mit einem lässig übergeworfenen Fell-Kurzmantel, den sie dann aber schnell ablegte, damit ihre Robe zur Geltung kam. Und das war trotz der strahlenden Unschuldsfarbe alles andere als brav. Mit Beinschlitz, tiefem Dekolleté und entzückend offenherziger Rückenansicht bot die 36-Jährige, die ihre lange Mähne zu leichten Glamour-Wellen gestylt und sich beim Make-up sehr zurückgehalten hatte, einen sexy Anblick. Klar, dass da die Fotografen vor Ort gerne wieder ihre Fotoapparate zückten und sich Sylvie Meis im Blitzlichtgewitter sonnen konnte.

Sylvie van der Vaart
WENN
Sylvie van der Vaart
Sylvie van der Vaart
WENN
Sylvie van der Vaart