Wirkliche Hoffnung gibt es für Bobbi Kristina (21) eigentlich nicht mehr - etwas mehr als eine Woche nachdem die Tochter von Whitney Houston (✝48) bewusstlos in ihrer Badewanne gefunden wurde, soll sie mittlerweile nur noch von Geräten am Leben gehalten werden. Wie amerikanische Medien berichteten, sollen heute, an Whitneys Todestag, die Maschinen abgestellt werden. Doch diese furchtbaren Gerüchte dementiert Bobbis Vater Bobby Brown (46) nun - die Familie gibt die Hoffnung nicht auf.

Bobbi Kristina
WENN
Bobbi Kristina

Bei einer nächtlichen Mahnwache für die 21-Jährige versuchten die Angehörigen nochmals Kraft zu tanken, um diese schwere Zeit durchzustehen. Nach vielen Tränen und Gebeten gab sich zumindest Bobbis Cousin Shayne Brown noch optimistisch: "Sie wird gesund. Ihr geht es besser." Doch eigentlich stehen die Chancen nicht gut, weswegen seine Mutter , Bobbis Tante Tina, auch nur noch eine Möglichkeit sieht: "Betet weiter!" Und auch Bobby Brown ist sich sicher: "Gott erhört unsere Gebete!"

Bobbi Kristina
Getty Images
Bobbi Kristina

Nach wie vor steht es also nicht gut um Bobbi Kristina, obwohl sie angeblich bereits ihre Augen bewegt haben soll. Wie es wirklich mit ihr weiter geht, ist weiterhin ungewiss. Um die Mahnwache der Familie geht es auch un unserem obigen "Newsflash"!

Bobbi Kristina
WENN
Bobbi Kristina