Anfang September bestätigte das Königshaus offiziell die zweite Schwangerschaft von Herzogin Kate (33). Damals ging man davon aus, die schöne Brünette sei noch ganz am Anfang ihrer Schwangerschaft und das Baby würde Ende April zur Welt kommen. Jetzt plaudert ein Künstler aus, dass Kate schon viel länger schwanger ist.

Herzogin Kate, Prinz Harry und Prinz William
WENN
Herzogin Kate, Prinz Harry und Prinz William

Als Kate sich bei einer Gedenkfeier am 5. August in ihrem strahlend blauen Kleid präsentierte, lösten ihre Gestik und eine Mini-Wölbung in der Bauchgegend schon Gerüchte über eine Schwangerschaft aus. Doch zu dem Zeitpunkt wollte noch niemand etwas Offizielles bestätigen. Darauf folgte knapp einen Monat später die freudige Nachricht aus dem Königshaus, die beinhaltete, dass Kate zwar schwanger sei, aber erst seit einigen Tagen. Das Baby sollte demnach Ende April zur Welt kommen. Doch der Künstler, der damals das Rosen-Arrangement zum Gedenken an den Ersten Weltkrieg bereitete, plauderte jetzt gegenüber Sunday Times: Kate wollte eigentlich gar nicht kommen. Obwohl es nicht offiziell verkündet wurde, war sie damals schon schwanger und hat sehr gelitten." Dass Kate unter starker Übelkeit leidet, war schon seit der ersten Schwangerschaft bekannt.

Herzogin Kate und Prinz Harry
WENN
Herzogin Kate und Prinz Harry

Warum aber Prinz William (32) und seine Liebste nicht den wahren Termin verraten haben, oder ob der Künstler sich jetzt nur ins Gespräch bringen will, werden wir wohl im April erfahren. Denn sollte Kate wirklich schon Anfang August schwanger gewesen sein, dann kommt das Baby auch Anfang April zur Welt.

Herzogin Kate
WENN
Herzogin Kate

In diesem Quiz könnt ihr noch euer Wissen über das traumhafte Paar unter Beweis stellen: