In der aktuellen Folge von Goodbye Deutschland stellte Jens Büchner (45) seine neue Freundin Sarah vor. Ihre Familie war von dieser Liebe aber so gar nicht begeistert. Wie steht wohl Jens' Ex Nadine Hildegard zu dieser Beziehung? Promiflash hat bei ihr nachgefragt.

Jens Büchner
VOX/99pro media
Jens Büchner

Obwohl es zwischen den einstigen Liebenden mächtig viel Ärger gab, ist Nadine der neuen Liebe des Auswanderers erst einmal nicht negativ gegenüber eingestellt. Ich wünsche Jens wirklich, dass er mal eine Partnerin findet, die er wirklich liebt und genau deshalb respektvoll behandelt", erklärt sie gegenüber Promiflash. Doch auch sie hat die aktuelle Folge gesehen, in der Malle-Jens, wie er sich selbst nennt, in seiner Rolle als Freund agiert, und sich doch stark darüber geärgert: "Wenn ich höre, dass er es für normal hält, um Erlaubnis gefragt zu werden, ob seine Freundin sich die Haare abschneiden darf, kriege ich die Krise! Sarah scheint auch keine Frau zu sein, die sich von ihrem Partner viel vorschreiben lässt. Jens sucht sich immer starke Frauen, obwohl er damit eigentlich nicht umgehen kann."

Nadine Hildegard
YouTube
Nadine Hildegard

Nadine hat nach der Trennung nicht mehr die beste Meinung über ihren Exfreund und dementsprechend befürchtet sie wohl auch, dass es wieder eine Liebesflaute in der aktuellen Beziehung geben wird.

Jens Büchner
VOX/99pro media
Jens Büchner