Seit Kurzem trägt Kim Kardashian (34) die Haare kurz und natürlich gingen gleich die Spekulationen los, warum sich die Langzeit-Langhaar-Trägerin wohl zu diesem Schritt Schnitt entschlossen hat. Sogar Kanye West (37) wurde schon als Übeltäter hingestellt, doch er ist gar nicht für Kims Kurzhaarschnitt verantwortlich.

Kim Kardashian und Kanye West
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West

"Ich wünschte, ich hätte das schon viel früher gemacht! Ich wusste aber gar nicht, dass ich das so lieben würde", sagte die Mutter von North West (1) nun selbst gegenüber Us Weekly und erklärte auch gleich den Grund dafür. "Ich hatte schon mein ganzes Leben lang lange Haare. Aber eigentlich ging es auch gar nicht um meinen Haarstyle, dabei ging es vielmehr um meine Outfits." Die würden durch die kürzeren Haare nun nämlich viel mehr zur Geltung kommen und im Fokus stehen.

XactpiX/Splash News

Und was sagt Nori zu Mamas neuer Frisur? "Ich weiß gar nicht, ob sie das überhaupt schon versteht. Sie war dabei, als meine Haare abgeschnitten wurden und ich hab sie gefragt, was sie davon hält, aber sie hat nur mit den Schultern gezuckt." Na, wenigstens hat Nori nicht geweint!

Instagram/kimkardashian