Dass Kim Kardashian (34) Schönheits-OPs nicht abgeneigt ist, ist wohl nicht gerade ein Geheimnis. Doch nun fordert sie angeblich, dass sich auch ihr Mann Kanye West (37) für sie unters Messer legt. Grund dafür sind seine Speckfalten am Nacken, denen Kim mit einer Fettabsaugung zu Leibe rücken will.

Kim Kardashian und Kanye West
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West

"Kim versucht ihn immer noch ihn von ihrer Idee zu überzeugen. Sie hat sich schon umgehört und könnte jederzeit einen Termin für ihn vereinbaren. Doch Kanye kann sich noch nicht dazu durchringen", verrät ein Insider gegenüber der OK!. "Er hat schon versucht, die Speckfalten in seinem Nacken auf natürlichem Wege zu reduzieren. Doch weder Diäten, gerades Sitzen oder Nackenübungen haben bisher geholfen."

Kim Kardashian und Kanye West
WENN
Kim Kardashian und Kanye West

Allerdings ist es kein Wunder, dass Kanye nicht gerade begeistert von der Idee einer Schönheits-OP ist, schließlich starb seine Mutter Donda 2007 infolge einer solchen. Für seine Frau würde er den Eingriff an dieser ungewöhnlichen Stelle aber vielleicht trotzdem vornehmen. "Er vertraut Kim und ist sich sicher, dass sie am besten weiß, wie gefährlich welche Art von Operation ist und welcher Arzt sie am besten durchführen kann. Er denkt nun ernsthaft über diesen Schritt nach", berichtet der Insider weiter. Ob Kanye sich wirklich aus Liebe zu Kim den Nacken-Speck absaugen lässt, bleibt also abzuwarten.

Kim Kardashian und Kanye West
INFphoto.com
Kim Kardashian und Kanye West