Gerade war es wieder einmal so weit und in Los Angeles wurden die Oscars verliehen. Alles, was Rang und Namen hat, flanierte da natürlich über den Red Carpet. Und auch wenn Dakota Johnson (25) und Mama Melanie Griffith (57) auf dem roten Teppich strahlten, was das Zeug hielt, gab es bei einem Vorabinterview einen richtigen Zickenkrieg zwischen den beiden. Ihr fragt euch warum? Der Grund dafür ist natürlich der Film, der derzeit in aller Munde ist: Shades of Grey.

Dakota Johnson und Melanie Griffith
Adriana M. Barraza/WENN.com
Dakota Johnson und Melanie Griffith

Zwar stürmen gerade Fans über Fans in die Kinos, um sich den Streifen anzusehen, Melanie Griffith vermeidet es dennoch tunlichst, sich die Buchverfilmung mit ihrer Tochter in der sexy Hauptrolle anzuschauen. Die Gründe dafür liegen ihrer Meinung nach auf der Hand, so beteuert sie im Interview mit Lara Spencer: "Sie ist eine sehr gute Schauspielerin. Ich muss das nicht sehen, um zu wissen, wie gut sie ist." Dakota schien daraufhin fast der Kragen zu platzen: "Okay, du musst ihn nicht sehen. Ich meine, sie weiß doch, dass es nur ein Film ist. Mein Gott..."

Dakota Johnson und Melanie Griffith
Frazer Harrison / Getty Images
Dakota Johnson und Melanie Griffith

Wie gut ihr Dakota kennt, könnt ihr nun in diesem kleinen Quiz herausfinden:

Dakota Johnson und Melanie Griffith
Frazer Harrison / Getty Images
Dakota Johnson und Melanie Griffith