Taylor Swift (25) hat in ihrem Leben mehr Glück gehabt als viele andere Menschen. Gerade erst wurde sie wieder mit einer Mega-Auszeichnung geehrt. Statt sich in all ihrem Ruhm zu suhlen, möchte die Sängerin den Menschen allerdings auch etwas zurückgeben.

Aus diesem Grund spendete sie nun 50.000 Dollar an Schulen in ihrer Wahlheimat New York. Das Geld stammt der New York Daily Mail zufolge aus den Erlösen ihres Hits "Welcome to New York". Für viele Kritiker war die Summe viel zu gering, immerhin sitze sie auf einem Vermögen von rund 200 Millionen Dollar. Bei der Aktion soll es sich aber nicht nur um eine einmalige Sache handeln. Auch in Zukunft will die Sängerin wohl öffentlichen Schulen finanziell unter die Arme greifen. Schon im vergangen Oktober hatte Taylor in der Sendung The View angekündigt, dass sie die Gewinne des Songs zu spenden gedenke. Nun löste sie ihr Versprechen auch ehrenhaft ein.

Ihr findet die Aktion super? Dann testet doch mal euer Wissen über die Blondine in unserem Quiz!

Ed Sheeran und Taylor Swift, Musikerfreunde
Anna Webber/Getty Images for Atlantic Records
Ed Sheeran und Taylor Swift, Musikerfreunde
Kanye West und Taylor Swift bei den MTV VMAs 2009
Getty Images
Kanye West und Taylor Swift bei den MTV VMAs 2009
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010
Larry Busacca/Getty Images for NARAS
Katy Perry und Taylor Swift im Januar 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de