Newtopia ist leider um einen weiteren Bewohner ärmer. Pionierin Diellza musste ihre Mitstreiter verlassen. Im Gegensatz zu Lenny, der freiwillig ausschied, hatte die Blondine allerdings kaum eine andere Wahl.

Sat.1

Wie Sat.1 verkündete, erhielt Diellza am Samstag einen Brief von ihrer Schwester. Darin berichtete sie von einem familiären Notfall. Außerdem bat ihre Schwester Diellza darum, nach Hause zu kommen. Von den anderen Pionieren wurde der 26-Jährigen viel Verständnis entgegengebracht. Sie ließen Diellza natürlich ohne Widerstand zu ihrer Familie fahren. Das heißt, dass Newtopia nun um eine Person ärmer ist. Aber für wie lange wird das wohl so bleiben? Derzeit steht noch nicht fest, ob und wann Diellza zu dem TV-Experiment zurückkehren wird - es ist ihre Entscheidung. Zunächst steht ihre Familie ganz klar an erster Stelle.

SAT.1

Besonders eine Person wird wohl in den nächsten Tagen in Gedanken bei Diellza sein. Mit Pionier Derk hatte sie sich in letzter Zeit immer besser verstanden. Die beiden gingen sogar auf Kuschelkurs. Bei ihrem möglichen Comeback wäre ihr ein herzliches Willkommen also gewiss.

Sat.1