Bereits des Öfteren hat Singer-Songwriter Ed Sheeran (24) schon über seine Figur sinniert: Auf Sport und Fitness-Drill, so der entspannte Brite, habe er eben nicht besonders viel Lust, ein knackiges Sixpack werde er deswegen wohl niemals herzeigen können. Braucht er aber sicherlich auch nicht, dieser Mann hat sich längst dank seiner Musikstücke in den Fan-Herzen eingenistet. Weil aber eben auch Ed nicht vollkommen uneitel ist, hat er jetzt Amüsantes über seine Versuche, seinen Bauch ein wenig zu zähmen, ausgepackt: Er hat tatsächlich schon einmal versucht, sich in ein Korsett zu pressen!

Ed Sheeran
Getty Images
Ed Sheeran

Um es vorneweg zu nehmen: Gefallen hat das dem Sänger mit den markanten, farbigen Tattoos überhaupt nicht. Kann man ihm wohl kaum verübeln, wer hat schon gerne das Gefühl, ihm würde gleich die Luft abgeschnürt? Dennoch - den Versuch war es wohl wert, so meinte er gegenüber der Zeitung The Sun: "Ich habe es einmal für eine Award-Show angelegt, weil mein Bauch unter meinem Shirt einfach total verrückt spielte. Aber dann meinte ich schnell: 'Nein, das geht einfach nicht.'" Zwar mache er sich ab und zu noch immer Gedanken darüber, ob er auf der Bühne ein wenig zu moppelig aussehen könnte, aber eigentlich ist er auch damit ziemlich fein: "Ach, dann bin ich eben ein Pummelchen."

Ed Sheeran
Getty Images
Ed Sheeran

Eurer Meinung nach darf der "Sing"-Interpret aussehen, wie er mag, solange er weiter tolle Lieder schreibt? Na, dann macht doch hier noch das Fan-Quiz über den 24-Jährigen:

Ed Sheeran
Getty Images
Ed Sheeran