Nach dem tragischen Ableben von Joan Rivers (✝81) suchte man verzweifelt nach jemandem, der ihr Erbe weitertragen kann. Letztendlich übernahm US-Comedian Kathy Griffin diese Position. Jetzt wird allerdings bekannt, dass für sie nach nur wenigen Wochen wieder Schluss ist!

Joan Rivers und Kathy Griffin
Getty Images
Joan Rivers und Kathy Griffin

Gerade mal sieben Episoden lang wirkte die 54-Jährige an der Show mit und nun verkündet sie schon ihren Ausstieg. Zwar wurde darüber schon länger spekuliert, doch mit ihrem aktuellen Twitter-Post lässt sie an dieser Entscheidung keinen Zweifel mehr. Darin schreibt sie unter anderem: "Bei meiner Art des Humors kommt es stets - wenn auch reue- und furchtlos - auf den Kontext an. Es gibt unzählige Dinge, über die man sich in der Popkultur lustig machen kann, ohne die Körper der Menschen zum Thema zu machen." Weiter heißt es: "Ich will meine Comedy nicht dazu nutzen, um zu einer Kultur des unerreichbaren Perfektionismus und der Intoleranz beizutragen."

Getty Images

Damit spricht Kathy mit hoher Sicherheit auf den Spruch ihrer ehemaligen Fashion Police-Kollegin Giuliana Rancic (40) an. Die kommentierte den Look von Disney-Star Zendaya Coleman (18) auf den Oscars nämlich auf ziemlich uncharmante Weise, als sie behauptete, dass ihre Dreadlocks so aussehen, als würden sie nach Patschuli-Öl oder Marihuana riechen. Nach diesem Vorfall schmiss schon Kelly Osbourne (30) hin und jetzt geht eben auch Kathy Griffin.

WENN