"Hallo alte Bieber-Frisur, ich habe dich wieder! Lol", kommentiert Justin Bieber (21), neuerdings ja eher für sein 'Bad Boy'-Gehabe bekannt, ein Selfie auf Instagram. Auf diesem erinnert der Sänger doch stark an den Justin, der mit dem Song 'Baby' die Mädchenherzen zum Schmelzen brachte.

Men's Health

Seither ist viel passiert. Justin wurde erwachsen, probierte sich aus und verlor seinen spitzbübischen Charme. Übrig blieb ein Baggy-Jeans tragender Youngstar, der mehr durch sein Liebesleben als durch seine Musik auffiel. Und nun geht es offensichtlich zurück zum Altbekannten. Justin posiert in Denkerpose und nach vorne gestyltem Wuschel-Pony. Ganz brav sieht er aus, wäre da nicht der komplett tätowierte linke Unterarm. Seine Fans sind ihm trotz aller Eskapaden und stets neuem Styling treu geblieben. Und sie loben auch den neuesten Ausflug in Sachen Frisur in höchsten Tönen - zumindest ist das den unzähligen Kommentaren unter Justins Schnappschuss zu entnehmen.

Instagram/justinbieber

Aber seht ihr das genauso? Findet ihr Justins neuen/alten Look eher zauber- oder doch grauenhaft? Stimmt in unserem Voting darüber ab!

Justin Bieber
WENN
Justin Bieber