So ein Wahnsinn...! Anfang des Jahres feierte Wolfgang Petry (63) sein großes Comeback und konnte sich mit seiner Platte "Brandneu" sogar an die Spitze der deutschen Charts schieben. Doch nun hat der Höhenflug schon wieder ein Ende, denn Wolle wurde von Madonna (56) vom Thron gestoßen.

Madonna
Getty Images / Gareth Cattermole
Madonna

Schon vor über 30 Jahren erschien ihr erstes Album und aufhören möchte sie nach eigenen Angaben niemals. Auch mit ihrer mittlerweile 13. Platte, die in Deutschland erst am 6. März veröffentlicht wurde, stürmte die 56-Jährige direkt wieder die Spitze der Charts. Damit ist "Rebel Heart" schon die neunte Scheibe, die auf Platz eins der deutschen Hitliste steht, lediglich vier Alben schafften nicht den Sprung an die Spitze. Wolfgang Petry landete nach seinem Erfolg in der Vorwoche nun übrigens auf dem sechsten Platz.

Wolfgang Petry
Kahé PR & Dialog
Wolfgang Petry

Madonnas 14 neue Hits, die unter anderem von Kanye West (37), Avicii (25) und DJ Diplo (36) produziert wurden, haben ihre Fans also offenbar mal wieder überzeugt. Wenn das so weiter geht, dann wird die Sängerin sicherlich noch sehr lange Musik machen.

Madonna
Splash News
Madonna