So richtig ins Rollen kommen will die neue Staffel von DSDS nicht. Ehemalige Kandidaten kritisieren die diesjährigen Sänger und ein nicht gezeigter Recall sorgte bereits für Verwunderung. Auch die musikalischen Darbietungen lassen in der aktuellen Staffel zu wünschen übrig, sehr zur Empörung der Fans.

© RTL Interactive/ Sabrina Gerber

Nachdem eine Gruppe den Hit "Berlin" von Chris Prinz performt hat, scheint den Fans der Kragen endgültig geplatzt zu sein. Bei Twitter hagelte es negative Kommentare wegen der schlechten Performance der "besten" 34 Sänger, die die Castingshow ausgesucht hat. Ein User schrieb: "DSDS ist so scheiße, ich weiß nicht mal was ich dazu sagen soll." Ein weiterer User dachte sogar schon an eine eigene Teilnahme: "Die Kandidaten bei DSDS sind inzwischen SO schlecht, dass selbst ich bald teilnehmen könnte."

© RTL Interactive/ Sabrina Gerber

Ein nächster User brachte seine Abneigung gegen die Sendung auf den Punkt: "Nein. Einfach nein." Doch was ist mit euch? Findet ihr die aktuelle Staffel ähnlich unterirdisch oder seid ihr weiterhin Fans?

© RTL Interactive/ Sabrina Gerber


Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de