Das war dann aber doch eher ein kurzes Vergnügen. Nach einem blonden Intermezzo ist Kurvenstar Kim Kardashian (34) jetzt wieder zu ihrer dunkelbraunen, fast schwarzen Naturhaarfarbe zurückgekehrt. Vielleicht war ihr das Färbe-Prozedere einfach zu anstrengend? Um auch ja keinen dunklen Ansatz zu bekommen, ließ sie ihre Haare schließlich mindestens einmal die Woche neu aufhellen. Nicht gerade ein Schonprogramm für ihre eigentlich so gesunde Mähne.

WENN

Doch die Zeiten als Blondine sind nun wieder vorbei. Frisch gefärbt präsentiert sie sich jetzt mit Töchterchen North West (1) auf dem Arm. Nur wenige Stunden zuvor sah man sie noch im gleichen Sportlook mit hell blondiertem Zopf. Perfekter Zeitpunkt also für einen Direktvergleich! Während die blonden Haare scheinbar nur ein Gag für die Paris Fashion Week waren und ein Resultat aus dem Schwanger-Frust (Kims Ansicht: Wenn schon nicht schwanger, dann eben blondiert - klar!), ist und bleibt ihre dunkle Mähne ihr absolutes Markenzeichen. Aber ist es nicht irgendwie langweilig, dass sie dahin jetzt schon wieder zurückgekehrt ist?

Kim Kardashian
MAP / Splash News
Kim Kardashian


Kim Kardashian, North West und Mason Disick
WENN
Kim Kardashian, North West und Mason Disick