Noch am Montag machte Newtopia mit seinen schlechten Einschaltquoten von sich reden. Nur 650.000 Leute wollten an dem Tag die Vorabendsendung sehen. Das waren so wenig Zuschauer, wie noch nie! Doch nicht nur die Bewohner von "Newtopia" selbst schwanken mit der Besetzung: Es sind auch die Quoten, denn am Mittwoch schalteten wieder richtig viele Fans ein.

SAT.1/Andre Kowalski

Ganze 780.000 Zuschauer im Alter von 14 bis 49 Jahren wollten "Newtopia" am Mittwochabend sehen. Das entsprach einem Marktanteil von genau zehn Prozent, wie AGF/GfK berichtet. Noch am Montag waren es lediglich 8,6 Prozent Marktanteil, die die Show erreichte.

SAT.1

Vielleicht wollen die Fans der Sendung damit signalisieren, dass sie "Newtopia" noch nicht aufgegeben haben und das Leben der Pioniere gerne weiterverfolgen würden. Ob die Befürchtungen um eine vorzeitiges Ende begründet sind, ist nicht bekannt. Allerdings wurde schon vor wenigen Wochen darüber diskutiert, ob "Newtopia" aufgrund der schlechten Quoten abgesetzt wird. Es bleibt also weiter spannend, wie sich die Zuschauerzahlen in den nächsten Tagen verändern.

Sat.1