Im Jahr 2012 bandelte Cressida Bonas (26) mit Prinz Harry (30) an. Doch nach einer kurzen On-Off-Beziehung folgte im April des vergangenen Jahres schließlich die endgültige Trennung - auch wenn es danach abermals Turtelgerüchte gab. Nun hat die royale Ex verraten, wie man es an der Seite eines echten Blaublutes wirklich aushalten kann.

Gerade mal etwa zwei Jahre hat sie es an der Seite der aktuellen Nummer 4 der britischen Thronfolge ausgehalten. Dennoch will das Model wissen, wie man es genau dort am besten aushält. Wie sie nun gegenüber The Sunday Times verriet, darf man nicht alles zu ernst nehmen: "Diese ganze Sache ist nicht echt. Es ist wirklich wichtig zu wissen, dass das alles nur Lärm ist und dieser Lärm kann manchmal sehr laut werden."

Offenbar scheint Cressida ihr persönliches Rezept, um einen Prinzen zu daten, gehabt zu haben. Genützt hat es ihr allerdings nichts. Vielleicht sollte sich ihre Nachfolgerin diesen Tipp dann nicht so sehr zu Herzen zu nehmen...

Prinz Harry bei einer Charity-Veranstaltung 2016 in LondonEamonn M. McCormack /
Prinz Harry bei einer Charity-Veranstaltung 2016 in London
Schauspielerin Cressida Bonas bei einem Event in LondonTristan Fewings / Getty Images
Schauspielerin Cressida Bonas bei einem Event in London
Prinz Harry und Cressida BonasGlyn Kirk / AFP / Getty Images
Prinz Harry und Cressida Bonas


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de