Leider dauert es noch eine ganze Weile, ehe "Suicide Squat" mit Jared Leto (43), Will Smith (46), Jai Courtney (29), Cara Delevingne (22) und Jesse Eisenberg (31) als Truppe fieser Bösewichte 2016 endlich in die Kinos kommt. In der Zwischenzeit müssen Fans darauf hoffen, hin und wieder kleine Häppchen der Filmemacher zu erhalten, um sich die Wartezeit zu verkürzen. Jetzt gibt es ein cooles, erstes Foto, das für Begeisterung sorgt: Jared Leto in seiner Aufmachung als "Joker"!

Jared Leto
Instagram/jaredleto
Jared Leto

Schon seit einigen Monaten kann man die stete Verwandlung des Schauspielers beobachten. Erschien er zu der Oscarverleihung noch mit langer Mähne und Bart, ließ er sich plötzlich eine Kurzhaarfrisur verpassen. Die wurde dann wenig später auch noch Platinblond gefärbt, bevor sich Jared letztendlich sogar von seinen Augenbrauen trennte. Alles für die Filmkunst und seine Rolle natürlich. Schließlich will der 30 Seconds to Mars-Frontmann dem berühmten Part, den vor ihn schon Jack Nicholson (77) und Heath Ledger (✝28) spielten, auch richtig gerecht werden. Und der Aufwand hat sich gelohnt.

Splash News

Wie das Foto, das "Suicide Squat"-Regisseur David Ayer (47) auf Twitter veröffentlichte, zeigt, macht Jared Leto in der bekannten "Joker"-Pose mit Fotoapparat eine super Figur. Zwar ist das Bild nur ein kleiner Einblick darin, was die Zuschauer am Schluss erwarten wird, aber klar ist: Die Spannung steigt!

Jared Leto und Billy Ray Cyrus
WENN
Jared Leto und Billy Ray Cyrus