Über Einfallslosigkeit von Promis bei der Namensvergabe für ihre Kids kann man sich heutzutage nicht beklagen. Auch Justin Timberlake (34) und Jessica Biel (33) haben das ein Mal mehr bewiesen und ihr seid davon begeistert!

Justin Timberlake und Jessica Biel
Instagram/ Justin Timberlake
Justin Timberlake und Jessica Biel

Obst, Flugkörper, Pflanzen, Farben und Himmelsrichtungen - es gibt womöglich nichts, was manche nicht bei der Namenswahl inspiriert. Dem frisch geborenen Timberlake-Spross bleibt das aber erspart, denn seine Eltern haben sich mit Silas Randall zwar für einen nicht gerade herkömmlichen, dafür aber sehr traditionellen Namen entschieden. Und den Segen ihrer Fans scheinen sie dafür auch zu haben - zumindest wenn es nach den Promiflash-Lesern geht. "Endlich wieder mal ein US-Promi-Baby mit einem stinknormalen Namen und keine North West-Namen" und "Silas Randall Timberlake - klingt sehr harmonisch und auch die Bedeutung des Vornamens Silas - der Erbetene; der Begehrte; der Ersehnte - ist sehr schön. Glückwunsch zum gesunden Baby" sind nur einige der vielen fürsprechenden Kommentare.

Justin Timberlake und Jessica Biel
Getty Images
Justin Timberlake und Jessica Biel

Letztlich muss der Name aber den Eltern und dem Nachwuchs gefallen und das tut er vermutlich auch, sonst hätten sie ihn schließlich nicht ausgesucht.

Justin Timberlake und Jessica Biel
Getty Images
Justin Timberlake und Jessica Biel