Madonna (56) ist nicht nur für ihre Songs berühmt, die sie seit Jahrzehnten regelmäßig an die Spitze der Charts katapultieren, sondern auch für ihre gewagten Auftritte. Heikle politische Themen, laszive Outfits oder anrüchige Texte reichen der Pop-Ikone allerdings längst nicht mehr aus, um auf der Bühne für Staunen zu sorgen. Immer öfter müssen prominente Kollegen herhalten und mit Madonna vor Live-Publikum auf Tuchfühlung gehen. Beim Coachella-Festival hat sie sich dafür mit Sänger Drake (28) ein neues Opfer gesucht - doch der reagierte auf die Knutsch-Attacke alles andere als begeistert.

Madonna und Drake
YouTube
Madonna und Drake

Zunächst sah alles nach einer ganz gewöhnlichen Performance aus, bei der Drake und Madonna die Massen rockten. Doch Madonna wäre nicht die Queen of Pop, wenn sie nicht auch eine skandalöse Überraschung in petto hätte: Von hinten umklammerte sie den nichts ahnenden Drake und steckte ihm ohne Vorwarnung die Zunge in den Hals! Mehrere Sekunden lang küssten sich die beiden Musiker - Madonna hatte dabei ganz klar die Hosen an und kontrollierte die Szenerie, über den Kopf streicheln durfte Drake ihr nämlich nicht. Damit aber nicht genug: Nachdem er seinen Mund aus ihren Fängen befreien konnte, hielt er sich angewidert die Hand vor die Lippen und verzog sein Gesicht tatsächlich zu einer entsetzen Fratze. Autsch!

Madonna und Britney Spears
WENN
Madonna und Britney Spears

Madonna ist zwar auch jenseits der 50 noch knackig, aber Drake scheint wohl doch eher auf junge Hüpfer wie Rihanna (27) und Co. abzufahren. Ihr seid trotz der peinlichen Schlabber-Panne Fans von Madonna? In unserem Quiz könnt ihr euer Wissen auf den Prüfstand bringen!

Taylor Swift und Madonna
Kevin Winter/Getty Images for iHeartMedia
Taylor Swift und Madonna