Erst vor etwa einem halben Jahr haben sich George Clooney (53) und seine Amal (37) das Ja-Wort gegeben und nun soll offenbar schon wieder alles vorbei sein. Obwohl die beiden noch bei einem gemeinsamen Dinner gesehen wurden, scheinen sie nicht mehr wirklich glücklich zu sein. Dieser Verdacht bleibt auch nach einem erneuten öffentlichen Auftritt des Paares bestehen.

Der Hollywood-Star steht im Moment für seinen neuen Film "Money Monster", in dem er eine Art Wall Street-Guru spielt, vor der Kamera. Am vergangenen Sonntag besuchte ihn für eine gemeinsame Mittagspause schließlich seine Frau am Set in New York. Auch wenn sich die meisten Männer über einen Überraschungsbesuch der Gattin freuen würden, schien der 53-Jährige nicht wirklich angetan zu sein. Während Amal sich immerhin hier und da noch zu einem Lächeln durchringen konnte, wirkt Georges Gesicht eher versteinert.

Wirklich glücklich sehen die beiden leider nicht mehr aus. Vielleicht können sie es aber dennoch schaffen, die Probleme wieder in den Griff zu bekommen und noch eine lange und schöne Ehe führen. Seine erste Ehe mit Talia Balsam (56) hat übrigens vier Jahre gehalten.

Julia Roberts und ihre Tochter im Fußballstadion in ManchesterClive Brunskill
Julia Roberts und ihre Tochter im Fußballstadion in Manchester
Brad Pitt und Julia Roberts bei der Premiere von "Mexican", 2001Kevin Winter / Getty Images
Brad Pitt und Julia Roberts bei der Premiere von "Mexican", 2001
Amal und George Clooney auf den 69. Filmfestspielen in CannesTristan Fewings / Getty Images
Amal und George Clooney auf den 69. Filmfestspielen in Cannes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de