Bei Sing meinen Song, dass in diesem Jahr in eine zweite Runde geht, sang Xavier Naidoo (43) noch die Hits anderer Künstler nach und wurde auch selbst gecovert. Nun hat er seine Stimme aber dem neuen Hit von KC Rebell geliehen.

KC Rebell
DENIS IGNATOV PHOTOGRAPHY
KC Rebell

Den Titel "Fata Morgana" des Essener Rappers könnte man im weitesten Sinne als Disstrack bezeichnen. Zwar kriegen hier nicht andere Musiker oder Prominente ihr Fett weg, sondern Hass, Diskriminierung und Intoleranz. Das Lied soll ein Statement gegen den aufkeimenden Fremdenhass in Deutschland oder die sinnlose Zerstörungswut einiger Terrororganisationen setzen und den Menschen die Augen öffnen: "Ob schwarz, weiß, arm, reich, Christ oder Moslem. Wir sind alle gleichwertige, schöne Menschen!"

Xavier Naidoo
Patrick Hoffmann/WENN.com
Xavier Naidoo

Trotz der aktuellen Situation fühlt sich der Musiker mit den kurdischen Wurzeln hier sehr wohl, wie er gegenüber Promiflash verriet: "Deutschland ist meine Heimat und ich liebe die Möglichkeiten, die uns hier zur Verfügung stehen." Ihr habt nun die Möglichkeit, euch den Track hier anzusehen. Das gleichnamige Album erscheint übrigens am 12. Juni.

KC Rebell, Rapper
DENIS IGNATOV PHOTOGRAPHY
KC Rebell, Rapper