Ihre zweite Schwangerschaft wird beinahe so sehnlichst erwartet, wie die Geburt des nächsten britischen Royal-Babys. Und daran ist Kim Kardashian (34) sogar selbst schuld, denn sie sprach immer wieder ganz offen über ihren Kinderwunsch und wie schwer es für sie ist, noch einmal schwanger zu werden.

Kim Kardashian
Brian Prahl / Splash News
Kim Kardashian

Nun verdichten sich aber wieder einmal die Baby-Gerüchte um das Reality-Sternchen und Ehemann Kanye West (37). Ausschlaggebend dafür soll das Kleid bei ihrem letzten Paris-Auftritt sein. Dies gewährte zwar vorne sehr tiefe Einblicke, war aber am Bauch geschickt drapiert, um eine Wölbung bestmöglich zu kaschieren. Und eventuell war das Riesen-Dekolleté von Kim bewusst gewählt, um von ihrer Körpermitte abzulenken. Nach diesem Styling war für ihre Fans klar: Kim hat Baby Nummer 2 im Bauch.

Kim Kardashian und North West
Splash News
Kim Kardashian und North West

Die Nachrichten explodierten förmlich auf den sozialen Netzwerken und sorgten für einen weiteren Kardashian-Hype. Welche Motivation Kim wirklich hatte, um dieses Kleid zu tragen, bleibt wohl vorerst ihr Geheimnis. Aber sollte sie tatsächlich schwanger sein, wird sie das nicht mehr allzu lange verbergen können.

Kim Kardashian, Kanye West und North West
Ako/Splash News
Kim Kardashian, Kanye West und North West