Die Spannung steigt schon jetzt bis ins Unermessliche. Der Tag der Geburt des zweiten Kindes von Herzogin Kates (33) und Prinz William (32) rückt immer näher und schon jetzt campen die ersten Fans und Schaulustigen vor dem Lido Wing des St. Mary's Hospital. Lange kann es wohl nicht mehr dauern. Und was machen die Briten, wenn ein freudiges Ereignis ins Haus steht? Richtig, sie schließen Wetten ab. Und wenn es nach denen geht, steht der Name (und das Geschlecht) des royalen Nachwuchses längst fest.

Herzogin Kate und Prinz William
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William

Ganz oben auf der Wettliste um den wahrscheinlichsten Baby-Namen steht "Alice". Wer darauf zehn Euro setzt, erhält im Glücksfall gerade einmal 25 Euro. Die Briten scheinen sich demnach schon jetzt ziemlich sicher zu sein. Auch bei Kates letztem Baby lagen sie mit "George" an oberster Stelle eindeutig richtig.

Herzogin Kate, Prinz William und Prinz George
Joe Alvarez
Herzogin Kate, Prinz William und Prinz George

Spannend bleibt die Namenswahl trotzdem. "Elizabeth", "Victoria" und "Diana" sind schließlich noch nicht aus dem Rennen. Und vielleicht überraschen sie am Ende ja doch alle und es wird ein kleiner "Alexander".

Herzogin Kate und Prinz George
WENN
Herzogin Kate und Prinz George