Zu Gast bei David Letterman (68) gab John Travolta (61) sich kürzlich charmant wie eh und je, als er Promo für seinen neuen Film "The Forger" machte. Er hatte auch seine Familie im Schlepptau, die im Backstagebereich wartete, während der Hollywoodstar sein Interview gab. Allerdings wurde später Sohn Benjamin Travolta (4) etwas unfreiwillig zum eigentlichen Star der Show.

John Travolta
KCS Presse / Splash News
John Travolta

John packte nämlich eine niedliche Geschichte aus seinem Familienleben aus. Erst kürzlich habe der vierjährige Ben entschieden, dass er bald einmal mit seinem berühmten Vater zusammenarbeiten wolle, berichtete der Schauspieler. "Vielleicht kann er heute kurz auf die Bühne kommen und 'Hallo' sagen?", schlug der 61-Jährige vor. Möglicherweise kam die Aktion ein wenig zu unverhofft für den Knirps, der wurde plötzlich ganz schüchtern und versteckte sich hinter den Kulissen. Da half selbst das gute Zureden seines Papas nichts. Mit der großen Karriere wartet Benjamin also vielleicht noch ein paar Jährchen.

John Travolta
Getty Images
John Travolta

Wollt ihr euch die süße Szene ansehen? Dann guckt doch mal in diese "Primetime"-Episode rein!

Splash News