Einen schönen Menschen kann wirklich nichts entstellen: Das beweist aktuell Brad Pitt (51) ziemlich gekonnt. Der führte nämlich am Samstag sein zugegeben sehr lädiertes Gesicht der Öffentlichkeit vor.

Brad war, ohne seine Liebste Angelina Jolie (39), zu einem Charity-Event geladen und nahm an diesem, trotz auffälliger Blessuren, teil. Selbst die Brille auf seiner Nase konnte die rot unterlaufene Stelle nicht verbergen. Direkt unter seinem linken Auge zog sich der Bluterguss bis zu seiner Nase. Die meisten Prominenten wären mit einem solchen Makel sicherlich zu Hause geblieben, doch Brad stellte sich tapfer dem Blitzlichtgewitter. Auch wenn er hin und wieder versuchte, seine geschundene Gesichtshälfte vor den Fotografen zu verstecken, entging den aufmerksamen Kamera-Künstlern das rote Mal natürlich nicht.

Woher Brads Verletzung kam, klärte er nicht auf. Für die meisten Frauen dürfte der Schauspieler aber sogar noch an Attraktivität dazu gewinnen. Denn ein Kampf-Andenken, insbesondere bei Brad, wirkt durchaus ziemlich sexy. Dazu noch der ergraute Vollbart und die wilde Frisur machen den Draufgänger-Look hier perfekt!

Brad Pitt mit seinen drei Kindern Pax, Shiloh und Maddox im Dezember 2014
Getty Images
Brad Pitt mit seinen drei Kindern Pax, Shiloh und Maddox im Dezember 2014
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohn Maddox im November 2013
Getty Images
Angelina Jolie, Brad Pitt und Sohn Maddox im November 2013
Brad Pitt mit Pax, Shiloh und Maddox, Dezember 2014
ROBYN BECK / Staff
Brad Pitt mit Pax, Shiloh und Maddox, Dezember 2014


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de