Heute ist für Prinz William (32) und Herzogin Kate (33) ein ganz besonderer Tag: Vor vier Jahren gaben sich die beiden bei einer prunkvollen Zeremonie das Ja-Wort. Viele munkelten schon, dass es angesichts der Schwangerschaft von Kate wohl keinen schöneren Termin für die Geburt ihres zweiten Kindes geben würde. Aber ob das Baby, das mit seiner Geburt ganz schön auf sich warten lässt, das wohl auch genauso sieht?

Herzogin Kate und Prinz William
Getty Images
Herzogin Kate und Prinz William

Vor allem Kate wird es im Moment wohl nicht mehr aushalten können, zumindest wird in der Öffentlichkeit davon ausgegangen, dass sie schon längst überfällig ist. In den Wehen liegt Kate aber wohl noch nicht, gestern wurde sie zudem bei einem Ausflug gesichtet. Ob nun aber die Erinnerungen und die mit dem heutigen Tag vor vier Jahren verbundenen Emotionen dafür sorgen könnten, dass sich William und Kate nun doch in den nächsten Stunden über ein Töchterchen oder Söhnchen freuen dürfen? Viele feierten da zusammen mit den Royals in London oder zu Hause vor dem Fernseher, echte Adel-Fans konnte diese Hochzeit aber auch einfach nicht kalt lassen. Die heutige Geburt wäre da noch die Krönung für dieses besondere Datum.

Herzogin Kate
KP / NW / Splash News
Herzogin Kate

Gegenüber Us Weekly hat ein Palastsprecher auch bestätigt, dass dieser Jahrestag von William und Kate feierlich begangen wird. Aber: "Sie werden ihn privat verbringen." Zu Hause, in London, soll ein kleines bisschen gefeiert werden - vielleicht reicht aber auch schon ein kleines bisschen zusätzliche Aufregung aus...

Prinz William und Herzogin Kate
WENN
Prinz William und Herzogin Kate