Endlich ist der Nachwuchs da! Herzogin Kate hat heute Morgen eine gesunde Tochter zur Welt gebracht. Nach langem Warten und nur kurzer Zeit in den Wehen steht fest: Der Geburtstag der kleinen Prinzessin ist also offiziell der 2. Mai. Damit ist das royale Baby wird ein Mini-Stier!

Herzogin Kate und Prinz George
i-Images / Zuma Press
Herzogin Kate und Prinz George

Vom 21. April bis zum 20. Mai Geborene fallen in den Zeitraum dieses Tierkreiszeichens, so auch das neueste Mitglied des britischen Königshauses. Damit steht das Baby übrigens nicht allein auf weiter Flur, denn auch Uroma Queen Elizabeth II. (89) ist ein Stier. Glaubt man den Annahmen der Astrologie, könnte das Geburtshoroskop schon jetzt jede Menge über Williams (32) und Kates Sprössling aussagen. So könnte die Prinzessin ganz schön dickköpfig und eifersüchtig sein, bringt jedoch auch einige positive Eigenschaften mit sich. Stiere gelten als überaus treu, zuverlässig und ausgeglichen und haben einen ausgeprägten Familiensinn.

Herzogin Kate
WPA Pool / Getty Images
Herzogin Kate

Obwohl Menschen, die den Stier als Sternzeichen haben, nicht als besonders fleißig und arbeitsam gelten, könnte das royale Baby diesem Vorurteil aber trotzen. Schließlich wird es an einem Samstag geboren und ist einem alten Sprichwort nach ein harter Arbeiter.

Herzogin Kate
Getty Images
Herzogin Kate

Ihr seid Fans des Königshauses? Hier haben wir noch ein Quiz über Herzogin Kate (33) für euch!