Der Serien-Ausstieg von Patrick Dempsey (49) bei Grey's Anatomy kam nicht nur sehr plötzlich und unerwartet, das Ende von Dr. Derek Shepherd ist auch sehr dramatisch und damit ein echter Schock für die Fans der Krankenhausserie. Obwohl Patrick bereits beteuerte, dass es keinen Streit am Set gegeben hat, gibt es bereits Gerüchte darüber, dass auch sein Verhalten am Set für sein Serien-Aus gesorgt hat. Ein weiteres Detail, das diese Vermutung unterstützt, ist die Tatsache, dass es für den McDreamy-Darsteller an seinem letzten Drehtag gar keine Abschiedsparty gegeben hat. Und das nach elf Staffeln als Hauptdarsteller!

Patrick Dempsey und Kate Walsh
WENN
Patrick Dempsey und Kate Walsh

"Es war eigentlich ein sehr sehr ruhiger Tag. Ich bin einfach ohne großen Abschied gegangen. Aber das habe ich auch genossen. Es hat an diesem Tag sogar geregnet, was ich sehr berührend fand. Ich bin in meinen Panamera gestiegen, bin dann im Feierabendverkehr stecken geblieben und war zwei Stunden später zuhause", verrät Patrick im Interview mit Entertainment Weekly. Auch wenn dieser Abschied für den TV-Star in Ordnung war, hätte er sich doch sicher auch über eine Überraschungs-Abschiedsparty gefreut.

Patrick Dempsey
WENN
Patrick Dempsey
Patrick Dempsey und Ellen Pompeo bei "Grey's Anatomy"
ActionPress / Everett Collection
Patrick Dempsey und Ellen Pompeo bei "Grey's Anatomy"