Mit dieser Reaktion hätte Kim Kardashian (34) wohl nicht gerechnet. Um die Werbetrommel für ihr Buch "Selfish" zu rühren, veröffentlichte die Queen der Selbstinszenierung schon vorab einige Schnappschüsse auf ihrem Instagram-Account. Doch mit einigen Fotos ist sie dabei eindeutig zu weit gegangen - finden jedenfalls ihre Fans. Denn in rosa Dessous wollen Kim nur die wenigsten sehen.

Instagram/kimkardashian

"Warum machst du das nur? Das ist wirklich traurig. Brauchst du wirklich so dringend Aufmerksamkeit?" und "So sollte dich nur dein Mann sehen und nicht die ganze Welt. Natürlich bist du wunderschön, aber das sieht einfach nur billig aus", schreiben ihre Follower. Auch die Promiflash-Leser sind derselben Meinung. In der Promiflash-Umfrage stimmten 77,48 Prozent der über 3.200 Voting-Teilnehmer dafür, dass Kim sich keinen Gefallen mit den freizügigen Fotos getan hat. Nur 22,52 Prozent finden die Pics dagegen ganz schön heiß. Über ihr Nackt-Kleid bei der MET-Gala dürften sich dann allerdings wohl auch die wenigsten gewundert haben.

Kim Kardashian und Kanye West
John Lamparski/Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West
Kim Kardashian
Jennifer Graylock/INFphoto.com
Kim Kardashian