Kanye West (37) und Kim Kardashian (34) haben es in den letzten Monaten und Jahren geschafft, in der Öffentlichkeit ein bestimmtes Bild von sich zu erschaffen. So gibt es beispielsweise kaum Fotos von den beiden, auf denen sie ein strahlendes Lächeln zeigen. Und besonders Kanye hat kein Lachen für Fotografen übrig - was würde sonst schließlich aus seinem knallharten Rapper-Image werden? Doch nun wurde er beim Lächeln erwischt, was dem Ertappten sehr unangenehm war - ein seltsames Mienenspiel war die Folge.

Kanye West
Kamil Krzaczynski/INFphoto.com
Kanye West

Am Sonntag war er Zuschauer bei einem Basketballspiel der Chicago Bulls. In einem knappen Video ist Kanye zu sehen, wie er sich offenbar mit einem Bekannten unterhält. Dabei erzählt dieser wohl etwas Lustiges und auch Kanye muss grinsen. Doch in dem Moment dieser Gefühlsregung wird er sich darüber bewusst, dass er gerade gefilmt wird. Und prompt ändert sich seine Mimik komplett: Der Blick wird plötzlich ernst, die Stirn nachdenklich in Falten gezogen. Für den Betrachter ergibt sich da ein ziemlich seltsames Bild von Kanyes Gefühlswelt, die der Musiker scheinbar immer unter Kontrolle haben will - aber eben doch nicht in jeder Situation im Griff hat. Wie menschlich! In einer Pause des Spiels gab es aber für seine Fans immerhin noch einen Überraschungsauftritt.

Kanye West
Kamil Krzaczynski/INFphoto.com
Kanye West

Die etwas komische Gesichtsentgleisung von Kanye könnt ihr euch hier anschauen:

Kim Kardashian und Kanye West
Splash News
Kim Kardashian und Kanye West