Die Filmfestspiele in Cannes stehen bei Kendall Jenner (19) anscheinend ganz im Zeichen ihres Busens: Erst der Busen-Grabscher in einem Nachtclub und nun der Brust-Blitzer auf dem roten Teppich!

Kendall Jenner
SIPA/WENN.com
Kendall Jenner

Von allen Seiten wurde sie zur Premiere von "Youth" belagert - Paparazzi, wohin das Auge blickte. Ein Fotograf erwischte die junge Schwester von Kim Kardashian (34) dabei aus einem ziemlich unvorteilhaften Blickwinkel: Kendalls Crop Top war so weit geschnitten, dass die neugierige Meute am Red Carpet einen perfekten Blick auf ihre seitliche Brust erhaschen konnte. Die Auslöser standen nicht mehr still! Ein echter Busen-Blitzer blieb ihr allerdings erspart, dafür war dann doch zu viel Stoff an ihrem Körper. Beim Verlassen der Premiere war Kendall dann schon vorsichtiger und verdeckte ihren Oberkörper vor allzu aufdringlichen Blicken.

Kendall Jenner
Splash News
Kendall Jenner

Eigentlich sind eher andere Mitglieder ihrer Familie für solche Foto-Fauxpas verantwortlich: Kim beispielsweise sorgte schon so manches mal für große Augen, als sie mehr zeigte, als sie eigentlich wollte. Mittlerweile scheint sie aus ihren Fettnäpfchen allerdings gelernt zu haben und ist deutlich vorsichtiger geworden. Vielleicht hat sie ja auch noch den einen oder anderen Tipp für ihre noch unerfahrene Schwester Kendall parat.

Kendall Jenner
SIPA/WENN.com
Kendall Jenner
Kendall Jenner
MCvitanovic / Splash News
Kendall Jenner
Kendall Jenner
Splash News
Kendall Jenner
Kim Kardashian
KCS Presse / Splash News
Kim Kardashian
Kendall Jenner und Hailey Baldwin
Instagram/ Hailey Baldwin
Kendall Jenner und Hailey Baldwin