Nicht nur Patrick Schwarzenegger (21) tröstet sich mit einem vierbeinigen Kuschel-Partner über die Liebespause hinweg, auch seine On-/Off-Freundin Miley Cyrus (22) hat Nachwuchs in ihrem privaten Zoo bekommen - und erntet dafür jede Menge Kritik im Internet.

Miley Cyrus
Instagram/ Miley Cyrus
Miley Cyrus

Seit einiger Zeit nennt Miley neben zahlreichen Hunden und einem Hausschwein auch eine Katze ihr Eigen. Die kleine Shanti könnte Karl Lagerfelds (81) berühmter Katze Choupette, echt gefährlich werden, denn schon macht sie Miley zu einem kleinen Internet-Star: Shanti hat einen eigenen Instagram-Account! Doch eben das ist für viele Fans ihres populären Frauchens das Problem: Statt sich der intensiven Fellpflege der Samtpfote zu kümmern, macht Miley lieber jede Menge Fotos mit Shanti.

Miley Cyrus
Instagram/ Miley Cyrus
Miley Cyrus

Dabei ist besonders die tägliche Augenpflege bei Perserkatzen unumgänglich: Jene Rasse kann dort nämlich schnell Infektionen bilden, muss bei der Reinigung in dieser Region vom Besitzer unterstützt werden. Schon jetzt macht sich die fehlende Fürsorge Mileys bemerkbar: Ihr kleiner Liebling hat unübersehbare Krusten unter den Augen. Die Internetgemeinde macht das gerade mehr als wütend, immer wieder fordern Mileys Fan sie zu einer besseren Pflege ihres neuen Haustieres auf.

Miley Cyrus
Instagram/ Miley Cyrus
Miley Cyrus