Es müssen dramatische Szenen sein, die sich bei den Proben zu einem Zaubertrick in der Düsseldorfer "Komödie an der Steinstraße" abspielten. Ein Mädchen sitzt in einer Box, Schwerter werden durch diese geschoben, plötzlich hört man Schreie. Genau solche Szenen haben sich bei den Proben zu dem Stück "Zauberhafte Zeiten" abgespielt. In der Box saß niemand Geringeres als die ehemalige Verbotene Liebe-Schauspielerin Jana Julie Kilka (28)!

Jana Julie Kilka
Facebook / Jana Julie Kilka
Jana Julie Kilka

Gegenüber der Bild erklärt sie die Szene: "Mein Kollege hatte sich vertan: Er hat das Schwert von der falschen Seite in die kleine Kiste, in der ich sitze, reingesteckt. Ich habe gespürt, wie die Klinge an meinen Wimpern vorbei ging, an meiner Nase vorbei schrappte. Das waren Millimeter – ich hab in der Kiste geschrien!" Passiert ist der Lebensgefährtin von Moderator Thore Schölermann (30) zum Glück nichts - sie ist noch einmal mit dem Schock davongekommen! Angst vor der Szene hat sie auch nicht, sie hat wegen etwas ganz anderem Bedenken: "Was mir eher zu schaffen macht, ist, dass die Luft in der Kiste so dünn ist. Ich sitze da ja fünf, sechs Minuten drin. Im Dunkeln. Ich bin zum Glück nicht klaustrophobisch veranlagt." Da kann man wirklich von Glück sprechen - allerdings in beiden Fällen.

Thore Schölermann und Jana Julie Kilka
Facebook/JanaJulieKilka
Thore Schölermann und Jana Julie Kilka
Jana Julie Kilka und Florian Wünsche
ARD/Anja Glitsch
Jana Julie Kilka und Florian Wünsche