Wenn Sam Smith (23) in diesen Tagen da mal kein nettes Beatles-Liedchen leise vor sich hin pfeift... Der britische Musiker hat mit seinem Debütalbum das geschafft, was vor ihm keiner schaffte - außer die Beatles!

WENN

Wie die britische Musikseite OfficialCharts.com verkündet, hat "In The Lonely Hour" geschafft, sich innerhalb des ersten Jahres seiner Veröffentlichung sage und schreibe 50 Wochen in den Top 5 der UK-Albumcharts zu halten, also knapp ein Jahr. Diesen unfassbaren Erfolg erreichten vor ihm nur Paul McCartney (72) und seine Kollegen. 1963 hielt sich das erste Beatles-Album "Please, Please Me" im ersten Jahr seines Erscheinens 51 Wochen in den oberen Rängen der Hitparade. Insgesamt dann sogar noch fünf Wochen länger.

Sam Smith
WENN.com
Sam Smith

"Stay With Me"-Interpret Sam Smith fühlt sich geehrt: "Wenn ich mir diese Statistiken ansehe, fühlt sich das wirklich komisch an. Aber natürlich bin ich auch wahnsinnig glücklich und einfach nur jedem dankbar, der das Album gekauft hat. Jetzt bin ich doch nicht mehr so 'lonely'."

Sam Smith
Getty Images
Sam Smith