Die Tage, an denen Nicole Scherzinger (36) der Beziehung mit Lewis Hamilton (30) hinterher trauert, sind gezählt: Der ehemaligen Pussycat Dolls-Frontfrau geht es wieder besser! Während sich ihr Ex angeblich schon wieder umgucken soll, genießt Nicole die Zeit ganz für sich alleine - und bemerkt dabei, dass die Liebe zum Rennfahrer bereits länger hakte.

Lewis Hamilton
KCS Presse / Splash News
Lewis Hamilton

"Manchmal bleiben Leute in ihren Beziehungen, weil sie zu bequem werden und nicht alleine sein wollen", stellt Nicole gegenüber dem US-amerikanischen People Magazin fest. Will sie damit also sagen, dass sie sich viel eher von Lewis hätte trennen müssen? Zumindest scheint ihr dieser am Ende nicht mehr gut getan zu haben. Zwar erwähnt Nicole nicht seinen Namen, doch ihre Erkenntnis dürfte sie aus ihrer Beziehung zu Lewis gewonnen haben, wenn sie mittlerweile sagt: "Sehr oft verlierst du dich in einer Beziehung, bist nicht mehr das, was dich so besonders macht. Du steckst all deine Energie in jemand anderen, also finde dich endlich wieder. Bau dich wieder auf und dieses große, strahlende Licht."

Nicole Scherzinger
WENN
Nicole Scherzinger

Genau das macht Nicole jetzt und blickt in die Zukunft: "Das ist ein neues Kapitel in meinem Leben, ich erlebe gerade eine große Veränderung in meinem Leben." Weil sie ein so spiritueller Mensch sei, habe sie das Liebes-Aus gut verkraften können. Denn alles im Leben habe einen Sinn! Sie sieht ihr Single-Leben zumindest jetzt sehr gelassen: "Das hat mich geerdet und ich habe gemerkt, dass ich eine große Aufgabe im Leben habe. Wenn es Beziehungen oder Menschen in deinem Leben geben soll, dann wird das schon geschehen. Aber so etwas sollte dich nie zurückhalten."

Nicole Scherzinger
WENN
Nicole Scherzinger