Am Freitag fand die diesjährige Staffel von Let's Dance ihr fulminantes Ende. Hans Sarpei (38) holte sich den verdienten Sieg und eine rundum gelungene Tanzshow war damit vorbei. Doch in diesem Jahr gab es auch wieder viele Verletzungen, sogar mehr als gedacht, wie jetzt bekannt wurde.

Enissa Amani
Getty Images
Enissa Amani

Es fing schon mit der zierlichen Cathy Fischer (27) an, die sich beim Training nicht unerhebliche Blessuren zulegte. Im Finale am Freitag dann verletzte sich die Tanzpartnerin von Matthias Steiner (32) ziemlich schlimm. Ekaterina Leonova (28) musste sogar ins Krankenhaus eingeliefert werden. Gar kein so ungefährlicher Sport, also. Davon kann auch Enissa Amani (31) ein Liedchen trällern, oder mittlerweile wohl eher tanzen, denn auch sie hatte es erwischt: "Ich hab mir den linken Fuß verstaucht, das tut ordentlich weh", erklärte sie gegenüber Bild.

Ekaterina Leonova und Matthias Steiner
Andreas Rentz / Getty Images
Ekaterina Leonova und Matthias Steiner

Trotzdem trat sie am Sonntag noch einmal an der Seite von Christian Polanc (37) gemeinsam bei einem Event in Düsseldorf auf. Ganz schön hart im Nehmen, diese Enissa.

Enissa Amani
Stefan Gregorowius / ActionPress
Enissa Amani