Seit sich Bruce endlich zu ihrem offiziellen Leben als Caitlyn Jenner (65) bekannt hat, darf sie sich auch endlich ganz öffentlich als Frau geben. Jemand der es gar nicht mitbekommen wird, was sich bei ihr geändert hat, ist der kommende Nachwuchs von Kim Kardashian (34) und ihrem Kanye (38) Für dieses Enkelkind wird sie einfach nur die Oma sein - ohne Verwirrungen. Oder etwa doch nicht?

Angeblich waren Kourtneys (36) Kids ziemlich verwirrt von ihrer neuen Oma. Dem neuen Mitglied der Familie soll es so nicht gehen, was Caitlyn auch sehr freut. Wie Radar Online nun berichtet, hat sie sich bereits überlegt, wie sie von nun an genannt werden will. "Caitlyn will nicht, dass sich der Name, bei dem sie sie nennen, zu sehr ändert, weil sie das verwirren wird. Wenn nicht einfach 'Grandma', dann denkt Caitlyn über 'Grams', 'Grandma C.' oder so etwas Ähnliches nach." Derartige Überlegungen sind für diese Familie übrigens nichts Ungewöhnliches. So hat sich Kris (59) vor einer Weile dazu entschieden, dass sie den Namen "Oma" nicht mag. Sie hat sich stattdessen für "Lovey" entschieden...

Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West mit Tochter North auf der New York Fashion Week im Februar 2015
Kim Kardashian (3.v.r.) mit ihrer Familie in New YorkJamie McCarthy/ Getty Images for Yeezy Season 3
Kim Kardashian (3.v.r.) mit ihrer Familie in New York
Die Kardashians: Khloe, Kris, Kendall, Kourtney, Kanye, Kim, Caitlyn und KylieJamie McCarthy / Getty Images
Die Kardashians: Khloe, Kris, Kendall, Kourtney, Kanye, Kim, Caitlyn und Kylie


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de