In der vergangenen Nacht ist der wichtigste Theaterpreis der Vereinigten Staaten von Amerika verliehen worden. Wieder einmal sind die Tony Awards in diversen Kategorien an die Theater- und Musical-Schaffenden gegangen.

Helen Mirren
WENN
Helen Mirren

Der große Abräumer des Abends war definitiv das Musical "Fun Home". Das erst im April gestartete Stück wurde bei der 69. Auflage der Preisverleihung gleich fünf Mal ausgezeichnet, unter anderem auch als bestes Musical. Die wohl bekannteste Preisträgerin war hingegen Helen Mirren (69). Sie bekam den Theater-Oscar für ihre Hauptrolle als Queen Elizabeth II. (89) in "The Audience". Bradley Cooper (40), der für seine Leistung als Hauptdarsteller in "The Elephant Man" nominiert war, ging hingegen leer aus.

Getty Images

Hier könnt ihr euch nun noch mal alle Gewinner ansehen. Angefangen mit den Auszeichnungen für das Theater:

Neil Patrick Harris
Getty Images
Neil Patrick Harris

Bestes Theaterstück: The Curious Incident of the Dog in the Night-Time
Beste Wiederaufnahme: Skylight
Bester Hauptdarsteller: Alex Sharp, The Curious Incident of the Dog in the Night-Time
Beste Hauptdarstellerin: Helen Mirren, The Audience
Bester Nebendarsteller: Richard McCabe, The Audience
Beste Nebendarstellerin: Annaleigh Ashford, You Can't Take It with You
Beste Theaterregie: Marianne Elliott, The Curious Incident of the Dog in the Night-Time
Bestes Kostümdesign: Christopher Oram, Wolf Hall Parts One & Two
Bestes Bühnenbild: Bob Crowley and 59 Productions, An American in Paris
Bestes Lichtdesign: Paule Constable, The Curious Incident of the Dog in the Night-Time
Tony Honors for Excellence in Theatre: Gene O'Donovan, Adrian Bryan-Brown, Arnold Abramson
Special Tony Award: John Cameron Mitchell
Regional Theatre Tony Award: Cleveland Play House
Isabelle Stevenson Tony Award: Stephen Schwartz
Lebenswerk: Tommy Tune

Kat Dennings
Getty Images
Kat Dennings

Und hier kommen die Gewinner in den Musical-Kategorien:

Bestes Musical: Fun Home
Bestes Musicallibretto: Fun Home
Beste Originalmusik: Fun Home
Beste Wiederaufnahme: The King and I
Bester Hauptdarsteller: Michael Cerveris, Fun Home
Beste Hauptdarstellerin: Kelli O'Hara, The King and I
Bester Nebendarsteller: Christian Borle (41), Something Rotten
Beste Nebendarstellerin: Ruthie Ann Miles, The King and I
Beste Musicalregie: Sam Gold, Fun Home
Beste Choreographie: Christopher Wheeldon, An American in Paris
Beste Orchestrierung: Christopher Austin, Don Sebesky, Bill Elliott, An American in Paris
Bestes Kostümdesign: Catherine Zuber, The King and I
Bestes Bühnenbild: Bunny Christie and Finn Ross, The Curious Incident of the Dog in the Night-Time
Bestes Lichtdesign: Natasha Katz, An American in Paris