Bald ist es endlich so weit und Sarah (22) und Pietro Lombardi (23) können ihren Sohn in den Armen halten. Heiße Diskussionen um den Namen des Kleinen gibt es bei den beiden auch schon. So sind zum Beispiel Emilio oder Noël im Rennen – auf jeden Fall soll es etwas Italienisches sein. So offenherzig sich das Paar darüber in den Medien gibt: Eine Flut an Baby-Bildern wird es von dem Sohnemann nicht geben.

Sarah Engels und Pietro Lombardi
AEDT/WENN.com
Sarah Engels und Pietro Lombardi

"Das Happy End der Sendung 'Sarah & Pietro … bekommen ein Baby', soll natürlich die Szene sein, in der wir unseren Sohn im Arm halten. Ansonsten wollen wir ihn nicht so zur Schau stellen. Vielleicht gibt es mal ein Füßchen oder einen Hinterkopf für unsere Facebook-Fans. Aber wir sind keine Fans von direkten Close-Fotos", erklärte Pietro im Gespräch mit Promiflash. Die Fans dürfen also gespannt sein. Alle Aufs und Abs der Schwangerschaft könnt ihr euch in der Doku "Sarah & Pietro...bekommen ein Baby", ab 15. Juni bei RTL 2 anschauen.

Sarah Engels und Pietro Lombardi
WENN
Sarah Engels und Pietro Lombardi

Ihr seid große Fans von Sarah und Pietro Lombardi? Dann testet jetzt euer Wissen mit diesem Quiz:

Sarah Engels und Pietro Lombardi
Facebook/Sarah Engels
Sarah Engels und Pietro Lombardi