Einmal im berühmten Staples Center Basketball spielen und ein paar Körbe werfen. Für viele Männer ein Traum, der für immer unerfüllt bleiben wird. Um sich die Giga-Halle zu mieten, muss man schließlich nicht nur Kohle ohne Ende haben, sondern auch noch ein paar Beziehungen zu genau den richtigen Leuten. Kim Kardashian (34) hat die natürlich (und das nötige Kleingeld sowieso) und konnte ihrem Götter-Gatten Kanye West (38) somit diesen Klein-Jungen-Traum erfüllen. An seinem 38. Geburtstag spielte er mit seinen Kumpels (darunter auch Superstar Justin Bieber, 21) in der wohl berühmtesten Halle der Welt eine gemütliche Runde Basketball. Doch damit nicht genug. Zu Hause wartete eine weitere Überraschung von seiner schwangeren Frau.

Kim Kardashian und Kanye West
Instagram.com/kimkardashian
Kim Kardashian und Kanye West

Sie blieb beim Sport-Thema und überraschte ihn auf ihrem riesigen Anwesen mit einem Basketball-Platz, den sie in den Garten bauen ließ. Während Kanye noch im Staples Center spielte, werkelten Handwerker an dem Privat-Platz. Beim Nachhausekommen entdeckte er dann diesen Spielplatz für große Jungs. Das berichtet jetzt TMZ.

Kim Kardashian und Kanye West
Dimitrios Kambouris / Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West

Mehr geht nun aber wirklich nicht. Und doch wird sich Kim bei ihren Geschenken auch in den kommenden Jahren sicherlich wieder selbst übertreffen...

Kim Kardashian und Kanye West
Instagram/kimkardashian
Kim Kardashian und Kanye West