Schon über einen Monat ist es her, dass die kleine Prinzessin Charlotte geboren wurde. Vollkommen stolz präsentierten Herzogin Kate (33) und Prinz William (32) ihren jüngsten Spross damals der Welt. Mittlerweile hat sich die Familie auf ihren Landsitz in Amner Hall zurückgezogen, um sich von den aufregenden letzten Wochen zu erholen. Auch die kleine Maus scheint sich dort so richtig wohlzufühlen, wie Prinz Charles (66) jetzt ausplauderte.

Herzogin Kate, Prinz William und Prinzessin Charlotte
WENN
Herzogin Kate, Prinz William und Prinzessin Charlotte

"Wir haben über Enkelkinder gesprochen und er sagte, dass Prinzessin Charlotte die Nacht durchschläft und viel einfacher im Umgang ist, als es Prinz George (1) war", verriet ein Gast der Teeparty, zu der Prinz Charles geladen hatte, gegenüber Us Weekly. Schon kurz nach ihrer Geburt kam der stolze Opa aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus. Er habe auf ein Mädchen gehofft. Jemand, der sich um ihn kümmert, wenn er alt sei, so Prinz Charles.

Prinz George und Prinzessin Charlotte
Twitter / Kensington Palace
Prinz George und Prinzessin Charlotte

Ihr seid große Fans von Herzogin Kate und Prinz William? Dann testet euer Wissen jetzt mit diesem Quiz:

Prinz George und Prinzessin Charlotte
Twitter / Kensington Palace
Prinz George und Prinzessin Charlotte